"Noah" 4/16

schloß, seine Rede zu beenden.

Immerhin war dieser Zeitraum lange genug, um 9 von 10 Mitgliedern der Familie Noah einige Tage lang noch recht kräftige Kieferschmerzen zu bescheren.

In Anbetracht des Alters des untenstehenden Dokumentes
(immerhin weit über 2000 Jahre)
bitte ich die mangelnde Qualität zu entschuldigen.

Nun ging die Arbeit los. Noah bestellte Holz beim Holzgroßhändler Hammamed. Der hatte so viel Holz nicht vorrätig und erst recht nicht in der Größe, in der Noah es haben wollte.

Hammamed, Holzgroßhandel, Holz in allen Arten, Maserungen und Schattierungen, Holzim- und export, Zedern aus dem Libanon, Hoflieferant der Griechen Agamemnon, der bei ihm das Holz zum Bau des Trojanischen Pferdes bestellte.

Werbesprüche:

Wenn's um gute Hölzer geht,
schau vorbei bei Hammamed.

Manches Haus erst richtig steht,
wenn's Balken sind von Hammamed.

Dieser Hammamed also rief sofort das Sägewerk an, das rein zufällig seinem Schwager Al Achmed gehörte. Al Achmed's Sägewerk, seit 7 Degenerationen im Familienbesitz.

Werbespruch:

Brauchst Zedern du from Libanon,
Al Achmed besorgt sie schon.

Dieser ließ alle anderen Aufträge zurückstellen und nur die Hölzer zuschneiden, die Noah brauchte.

Aber auch Al Achmed mit seinen vielfältigen Beziehungen und ebenso zahlreichen Verwandten in allen Bereichen der Holzbranche hatte nicht genügend Holz vorrätig.

Vorige Seite

Nächste Seite

Noah-Seite

Startseite